..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Mauersegler

 

Modellorganismus - Mauersegler Apus apus

Der Mauersegler ist eine sozial monogame und sexuell monomorphe Vogelart, die nahezu ihr ganzes Leben in der Luft verbringt. Nur für die kurze Brutzeit von etwa drei Monaten (Mai bis Juli) wird diese Lebensweise regelmäßig für eine längere Zeit unterbrochen. Mauersegler ernähren sich ausschließlich von fliegenden Insekten und vom Wind verdrifteten Spinnen. Deren Verfügbarkeit variiert jedoch je nach Regenfallmenge, Windstärke oder Temperatur. Während der Brutzeit hängen daher die Aufrechterhaltung der eigenen Körperfunktionen als auch die Versorgung der Nachkommen stark von Wetterbedingungen ab. Somit ist zu erwarten, dass Mauersegler ihre Lebenslaufstrategie an diesen zwei Faktoren - kurze Brutzeit und wetterabhängige Nahrungsverfügbarkeit - anpasst haben.
 
Mauersegler3

 

Zurück                                                            Weiter