..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Forschungsgebiete

Forschung

Publikationen

Das Ziel unserer Forschungsaktivitäten besteht darin, geeignete (bio)chemisch funktionalisierte und mikro- & nanoskalig strukturierte Modellsysteme vor allem mit naβchemischen Methoden herzustellen und deren Eigenschaften und Wechselwirkung mit biologischen Molekülen und Systemen (z. B. Zellen) mit hochauflösenden Mikroskopiemethoden zu studieren. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden zur Entwicklung von verbesserten Verfahren der Sensorik und Oberflächenbehandlung, beispielsweise zur Steuerung von Zell-Oberflächenwechselwirkungen, genutzt.

Die zentrale globale Fragestellung lautet, wie chemische und physikalische Prozesse, wie z. B. Reaktionen und intermolekulare Wechselwirkungen, an Oberflächen und in begrenzten Dimensionen durch die lokale chemische Zusammensetzung und Strukturierung der Umgebung auf der Mikro- und Nanoskala beeinflusst werden.

Dabei sind in der Ausführung der Forschung einerseits die Kontrolle von (Oberflächen-) Struktur und Eigenschaften der synthetischen Systeme durch geeignete Synthese oder Modifizierung wichtig. Andererseits ist die hochaufgelöste Analyse der physikochemischen Aspekte der Funktionalität dieser Systeme von zentraler Bedeutung. Eine sehr wichtige Rolle spielt dabei die quantitative Rasterkraftmikroskopie (AFM) und ihre Kombination mit verschiedenen komplementären Charakterisierungsmethoden.

Innerhalb unser globalen Forschungsschwerpunkt sind unsere derzeitigen Forschungsaktivitäten in drei Hauptrichtungen gegliedert, und zwar:

(1) die Untersuchung von organisch-(bio)chemischen Reaktionen an Grenzflächen und in begrenzten Dimensionen,

(2) die Erforschung von Prozessen an auf Nanometerskala hochdefinierten 2- und 3-dimensionalen Plattformen, insbesondere molekulare Erkennung an Modell- und Zelloberflächen, sowie

(3) die Untersuchung von dynamischen Prozessen in begrenzten Dimensionen und hochaufgelöste Struktur- und Beschaffenheitsanalyse mittels Kombination von Rasterkraftmikroskopie und optischen Methoden.

Zusammenfassung der Forschungsgebiete

Aktuelle Kooperationspartner

  • Organische und polymere Oberflächen und Grenzflächen
  • Biogrenzflächen
  • Molekulare Eigenschaften und Dynamik in begrenzten Dimensionen
  • Oberflächenkräfte und -analyse mittels Rasterkraftmikroskopie

  • Dr. Jürgen Schnekenburger, Westfälische Wilhelms Universität Münster, Germany
  • Prof. Dr. Hans-Jürgen Butt, Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz, Germany
  • Dr. A. Toby A. Jenkins, University of Bath, UK
  • Dr. Renate Förch, IMM, Mainz, Germany
  • Prof. Dr. Chuan-Liang Feng, Shanghai Jiaotong University, China
  • Prof. Dr. Michael Schmittel, Prof. Dr. Ulrich Jonas, Prof. Dr. Xin Jiang, Prof. Dr. Ullrich Pietsch, Dr. Gilbert Nöll, Dr. Souren Grigorian (alle Siegen, Germany)